Halti XC skilanglauf jacken und hosenHalti XC Kollektion Skilanglauf bekleidung

SKILANGLAUF

NORDIC BY NATURE.

Langlauf-Skijacken Damen

Isku III Plus Damen XCT Jacke
Isku III Plus Damen XCT Jacke
139,00 €
Isku III Damen XCT Jacke
Isku III Damen XCT Jacke
139,00 €
Olas Plus Damen XCT Jacke
Olas Plus Damen XCT Jacke
Normaler Preis 149,00 € Sonderpreis 104,30 €
Halti Routa Naisten Hiihtotakki - Punainen
Halti Tripla Naisten Hybridihame - Lappi
Routa Damen XCT Anorak
159,00 €
Halti Olas women’s XCT jacket ski patrol red
Halti Olas women’s XCT jacket ski patrol red
Olas Damen XCT Jacke
Normaler Preis 149,00 € Sonderpreis 104,30 €
Falun Damen XCT Softshell Jacke
Falun Damen XCT Softshell Jacke
Normaler Preis 169,00 € Sonderpreis 118,30 €
Halti Tripla II Naisten Hiihtotakki - Sininen
Halti Tripla Naisten Hiihtotakki - Sininen
Tripla II Damen XCT Jacke
169,00 €
Momentum Damen XCT Jacke
Momentum Damen XCT Jacke
229,00 €

Die Halti Langlauf-Skijacken Kollektion für Damen umfasst technische und winddichte Jacken für aktive Sportlerinnen und Fitnessbegeisterte sowie Gelegenheits-Langläuferinnen. Halti hat die Produkte für alle konzipiert, welche enganliegende und atmungsaktive Jacken schätzen. Erkunden Sie auch die Langlauf-Skihosen sowie weitere Skijacken für Damen.

FAQs

Menschen sind unterschiedlich und die einen frieren schneller als die anderen. Es gilt sich bei der Frage nach dem passenden Anzug vorallem die Frage zu stellen, welche Art von Skilanglauf betätige ich-sportlich rasant oder plane ich ruhigere Touren. Als nächstes sollten Aspekte wie Winddichtheit, Atmungsaktivität und Elastizität des Materials betrachtet werden. Bei ruhigen Touren ist eine lässige Windjacke ebenso von Vorteil-es ist nicht unbedingt notwendig einen teuren Anzug zu kaufen.

Das Wichtigste um sich warm zu halten ist, sind die Kleidungsstücke welche direkt auf der Haut getragen werden. Sobald eine schweisstreibende Aktivität ausgeübt wird, ist es wichtig Unterwäsche zu tragen, welche die Haut trocken hält und Feuchtigkeit in die nächste Schicht transportiert. Vergessen Sie Baumwolle und wählen Sie technisches Material, Merinowolle oder ein Gemisch dieser beiden Materialien. Socken sollten eng anliegen und gut sitzen, denn beim Skilanglaufen werden diese stark beansprucht. Gut sitzende Socken verursachen weder Blasen noch Scheuerstellen. Dank ihrer Wärmeeigenschaften sind Socken aus Merinowolle sehr beliebt.

Viele der Halti Skilanglaufprodukte bestehen aus wetterfesten Materialien, welche jedoch nicht als wasserfest bezeichnet werden können. Skibekleidung besteht aus
verschiedenen Materialien welche vor Schnee, Wind und Regen schützen, während andere entstandene Feuchtigkeit von Innen nach Aussen abtransportieren sollen.

Erfahren Sie mehr über die Atmungsaktivität und Wasserdichtigkeit eines Produktes auf der jeweiligen Produkteseite in unserem Onlineshop.

Ja. Obwohl die Skilanglaufbekleidung primär für Aktivitäten auf der Loipe entwickelt wurde, eignet sie sich auch hervorragend zum Radfahren oder Joggen im Winter.

Auf der Loipe gehören Zubehör wie Handschuhe und Kopfbedeckung zur perfekten Skilanglauf-Ausrüstung dazu.
Die meiste Körperwärme gibt der Mensch über den Kopf ab. Daher ist die Wahl einer Mütze sehr wichtig. Ein Schlauchschal wird oft verwendet um den Halsbereich und/oder die Ohren zu schützen.

Gute und effiziente Skilanglauf-Handschuhe haben eine gute Passform, sind winddicht und atmungsaktiv. An kalten Frosttagen empfehlen wir Fausthandschuhe "Fäustlinge". Diese bieten mehr Wärme als Fingerhandschuhe. Zu große und locker sitzende Handschuhe können beim Benutzen des Stockes Blasen und Scheuerstellen verursachen. Die Handflächen-Seite bei hochwertigen Handschuhen besteht meist aus Leder-dies sorgt für einen guten Griff. Der obere Teil besteht aus winddichtem Material.

Die Skibekleidung ist eng geschnitten, sodass der Windwiderstand möglichst gering ist. Somit kann zum Beispiel ein "Flattern" der Hosenbeine vermieden werden.

Ja. Für Damen bietet Halti Jacken und Hosen in Plus Size in der Plus Kollektion.

Zusammenfassung der Skilanglauf-Bekleidung

Unter dem Skilanglauf-Anzug: Technische Unterwäsche, Unterwäsche aus Merinowolle oder bestehend aus einem Gemisch aus Merino/Kunstfaser.

Zwischenschicht: Fleece bestehend aus technischem Material oder ein dickeres Zwischenhemd aus Merinowolle.

Unterhose: Aus technischem Material oder Merinowolle bestehend.

Skilanglauf-Jacke: Winddicht, hoch atmungsaktiv und passt sich den Bewegungen des Skilangläufers an. Generell schmaler Schnitt, um Windwiderstand zu reduzieren.

Skilanglauf-Hose: Winddicht und gut sitzend mit oder ohne Träger. Generell schmaler Schnitt, um Windwiderstand zu reduzieren.

Mütze: Aus technischem Material oder für mehr Wärme aus einer Wollmischung bestehend. Ab dem Bereich der Stirn meist winddicht und nach oben atmungsaktiv.

Handschuhe: Die Innenhand von hochwertigen Handschuhen besteht meist aus Leder. Bei kälteren Wetterbedingungen sind Fäustlinge Fingerhandschuhen vorzuziehen.

Socken: Aus technischem Material oder für mehr Wärme aus einer Merinowollmischung bestehend. Die Socke muss eng anliegen um Blasen und Scheuerstellen zu vermeiden.